Schwester Christine

Ich bin katholisch, verheiratet und habe drei erwachsene Kinder.

 

Nach meiner Familienzeit machte ich eine Ausbildung zur Altenpflegerin, danach arbeitete ich viele Jahre in verschiedenen Häusern in der sozialen Betreuung. Bei dieser Arbeit konnte ich immer wieder wertvolle Erfahrungen sammeln.

 

Danken möchte ich vor allem meinem himmlischen Vater, seinem Sohn, Jesus Christus, und dem Heiligen Geist.

Danken möchte ich meinen Eltern. Unsere Eltern hatten viel Mühe und Arbeit mit uns Kindern.

Danken möchte ich meiner Mentorin und Seelsorgerin, die mir viel geholfen hat, und die mich immer wieder zu Jesus Christus gebracht hat, bis es zu meiner Heilung kam.

 

Ein Leben mit Gott ist total spannend und wird auch niemals langweilig. Wenn wir heute Gottes Reden zu uns vernehmen, dann ist es die Person, des Heiligen Geistes, die zu uns spricht.

 

Und nun wünsche ich dem Leser oder der Leserin Gottes Segen und viel Freude beim Lesen,

 

Schwester Chrstine

Examinierte Altenpflegerin

Geronto-psychiatrische Fachkraft

Mitarbeiterin in der Betreuung


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Independent-Verlag Marc Latza