Sarina Keller liest aus ihren Büchern:

14.+15.09.2019

Buchmesse HomBuch
 

 

Die Autorin, die unter dem Pseudonym Sarina Keller schreibt, wurde in einer Kleinstadt in der Pfalz geboren, in der sie noch immer lebt, auch wenn sie ständig vom Meer und von Sylt träumt und zur Befriedigung ihres Fernwehs manchmal NDR schauen muss.

Sarina Keller war bereits fünf Mal auf Sylt, einmal im Winter, und jedes Mal aufs Neue begeistert von dieser Insel und ihrer ganz eigenen Energie.

Diese intensive Kraft der Insel Sylt wollte Sarina Keller in ihren Geschichten festhalten und bewahren, als sie sich entschloss ihre „Sylter Strandkorbgeschichten“ zu schreiben, meistens früh morgens in ihrem Schaukelstuhl.

Die "Sylter Strandkorbgeschichten" sind eine Trilogie wunderbar erzählter und mit großartigen Landschaftsaufnahmen versehende Geschichten. Nicht nur für Sylt-Fans !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Independent-Verlag Marc Latza