Canis lupus familiaris – Der Haushund.

 

Wie viele Phrasen fallen Ihnen zum Thema „Hund“ ein ?

 

Zumindest zwei pauschale Aussagen kennt jeder:

 

„Bester Freund des Menschen“ und „Der Hund stammt vom Wolf ab“.

 

Aber ist das wirklich so bzw. war in der Vergangenheit zwischen Hund und Mensch immer alles „im grünen Bereich“ ?

 

Dieses Buch befasst sich zum einen mit der Entwicklung des Hundes über die letzten 4.000 Jahre und zeigt auf, dass diese beiden Aussagen nicht immer zutreffend waren.

 

Ich gehe auf die historische Nutzung des Hundes als Arbeitstier und Kriegswaffe ein.

 

Aber auch die aktuelle Vielseitigkeit bei Bundeswehr, Rettungskräften und Hobbysportlern findet hier ihren Platz.

 

Ferner befasst sich ein Kapitel mit dem Thema „Bin ich und mein Hund für die Rettungshundearbeit geeignet ?“.

Ich hoffe, dass gerade dieses Kapitel das weitere Zusammenleben zwischen der Leserin / dem Leser und dem dazu gehörigen Caniden positiv beeinflusst oder zumindest dazu führt, das der eine oder andere bestehende Konflikt etwas verständlicher wird.

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis.pdf
PDF-Dokument [818.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Independent-Verlag Marc Latza